Unsere Sicht auf die geostrategische Sicherheitslage

BLCKSHEEP_1200_1200

Ich habe lange genug gelebt, um mir gerade die Dinge sorgfältig ein zweites Mal anzusehen, bei denen ich mir auf den ersten Blick ganz sicher bin.

Josh Billings (1818-85)

Wir bemühen uns um eine sachliche, möglichst objektive Einschätzung der aktuellen Lage und möchten einen Ausblick auf die nähere Zukunft wagen. In diesem Beitrag geht es darum, ein grobes Verständnis zu entwickeln, dass wir uns in einem komplexen Umbruch befinden.

Die Globalisierung, die Klimaerwärmung, die Demografie, die Urbanisierung und die Möglichkeiten der individuellen, globalen Kommunikation stellen uns vor Herausforderungen, die in letzter Konsequenz auch den einzelnen massiv berühren werden.

Lassen Sie uns die Thematik aus verschiedenen Gesichtspunkten beleuchten.

Die Trends der Zukunft

Vorab: Die Frage nach der Zukunft ist generell schwer zu beantworten. Es zeichnen sich jedoch einige Themen ab, die uns in der Summe auch bewegt haben, BLCKSHEEP zu gründen.

Matthias Horx hat die Megatrends der Zukunft in seinem Vortrag sehr gut beleuchtet. Hier ist für uns sehr interessant, dass er dem Thema “Sicherheit” eine neue Bedeutung zumisst. Wir empfehlen das Video, da es einen ersten Eindruck vermittelt, wohin uns die Zukunft führen könnte.

[kad_youtube url=”https://www.youtube.com/watch?v=YJjfdTUZAFc”]

 

Matthias Horx gelingt es ganz gut, oberflächlich und ohne politisch anzuecken seine Thesen und seine Vorträge zu verkaufen. Sehen wir uns nun etwas heiklere Themen an:

Sicherheitslage aus militärischer Sicht

Wenn wir von Geostrategie reden, so sind militärische Berater wie Dr. Thomas P.M. Barnett wertvolle Quellen, denn hier sehen wir im unverblümten Blick einer Supermacht, wie sich für diese die Zukunft darstellt. Zumindest im Rahmen der öffentlich zugänglichen Informationen. Das Video ist im Original auf englisch. Auch seine Bücher sind derzeit nur in englisch erhältlich.

[kad_youtube url=”https://www.youtube.com/watch?v=d3xlb6_0OEs”]

Die Welt ist in Bewegung – Im Flow

In weiteren Videos – hier Video eins der insgesamt neunteiligen Serie – erklärt er relevante Bewegungen von Geld, Menschen, Energie und Nahrung und versucht sich hier in der Vorhersage von zukünftigen Ereignissen. Möglicherweise erschreckend hierbei ist die Tatsache, dass sich seine Darstellungen sehr wahrscheinlich mit der internen Sicht offizieller US-Stellen deckt. Für uns ist das Video deshalb von hoher Relevanz, da sich Deutschland hier über die NATO als verlängerter Arm der Vereinigten Staaten präsentiert.

[kad_youtube url=”https://www.youtube.com/watch?v=mDVOP0lEECk”]

Welche Schlüsse ziehen wir aus den Videobeiträgen?

Aus unserer Sicht haben mehrere Bewegungen auf die persönliche Sicherheit des einzelnen einen großen Einfluss. Versuchen wir diese etwas zu beleuchten:

Flüchtlingsströme in den Norden

Aus den gezeigten Gründen wird es zu unvermeidlichen Migrationsbewegungen kommen. Diese sind oftmals militärisch, aber auch aus wirtschaftlichen Motiven und im Wunsch für ein besseres Leben begründet. Bedenken wir die deutsche Demografie, so sollten wir im Grunde glücklich darüber sein, dass sich junge Menschen aus dem Ausland für ein Leben in Zentraleuropa interessieren. Die Realität ist jedoch komplexer und leider vermischen sich hier die verschiedensten Kulturen, Lebensstandards, Bildungsschichten sowie ganz dominant Religionen. Damit gehen viele Probleme einher, die das friedliche Miteinander empfindlich stören. Menschen sind nun mal Menschen und haben Angst vor dem Unbekannten.

Die deutsche Kultur wird dadurch eine starke Vermischung erfahren, was naturgemäß mit Reibungen verbunden ist. Einzelne, teils radikalisierte Gruppierungen versuchen eigene Interessen durchzusetzen. Die Regierungen werden für öffentliche Ruhe sorgen (müssen) und je nach Akzeptanz in der Bevölkerung wird dies nur mit Waffengewalt durchführbar sein. Wir wollen hier bewusst auf eine Wertung verzichten und zeigen lediglich auf, dass wir eine deutliche Verschärfung der inneren Sicherheitslage annehmen.

Bankensystem und Verteilungskämpfe

Ein sehr heikles Thema – denn die globale Finanzelite wird die “wirtschaftliche Ausbeutung” von Menschen, Regierungen und Unternehmen immer weiter vorantreiben. Hier sehen wir Verteilungskämpfe einer immer kleiner werdenden Mittelschicht, die sich mit aller Kraft gegen den drohenden gesellschaftlichen Abstieg wehren wird.

Durch die Vernetzung von Kapitalismus und Regierungen wird es zwangsweise zu unvorhersehbaren und nicht demokratisch legitimierten Prozessen kommen. Gleichzeitig sind große Bevölkerungsschichten in der Lage, sich schnell zu vernetzen um Aufstände zu organisieren. Je nach Intensität der empfundenen Ausbeutung sind in verschiedenen Internetforen sogar Visionen eines Bürgerkriegs zu vernehmen. Wie hoch dessen Wahrscheinlichkeit einzuschätzen ist, können wir in diesem Beitrag nicht abschließend beurteilen. Temporäre und regional begrenzte Aufstände sind jedoch sicherlich zu erwarten.

In Ballungsräumen sind de facto heute bereits Stadtviertel zu beobachten, die sich jeglicher staatlichen Kontrolle entziehen, was uns zum nächsten Punkt bringt:

zunehmende Urbanisierung

Die Konzentration großer Menschenmengen in Ballungszentren bei gleichzeitiger Aufgabe der Möglichkeit sich selbst zu versorgen (Landwirtschaft etc.) führt zu einer großen infrastrukturellen Abhängigkeit im Bereich Energie, Lebensmittel und Medizin. Bei Störungen dieses empfindlichen Systems, insbesondere bei Ausfall dieser Infrastrukturen sind eigendynamische Ausnahmezustände zu erwarten.

Kommt es nun aufgrund ethnischer Spannungen zur Entladung aufgestauter Aggression, so werden polizeiliche Ordnungskräfte möglicherweise nicht mehr in der Lage sein, schnell zu reagieren und die Handlungshoheit zurück zu gewinnen. Nicht umsonst haben sich in den letzten Jahren Bushcraft oder Prepper Bewegungen herausgebildet, die einen starken Zulauf feststellen können.

Fazit: Die individuelle persönliche Sicherheit wird durch Bedrohungen von aussen immer stärker herausgefordert werden. Jeder einzelne wird für sich und sein Umfeld Verantwortungen übernehmen müssen, die wir bis dato an unsere Umwelt abgegeben haben. Das wird in der Zukunft so nicht mehr funktionieren.

Kontakt

Wir freuen uns über Deine E-Mail.

Sending

©2017 BLCKSHEEP - TACTICAL COMMUNITY by DS DEFENCE SOLUTIONS GMBH, Impressum | Datenschutz und Nutzungsbedingungen

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account